Seite wählen

Pitch Corporate Design

Architektenkammer Niedersachsen

Gestalterisches Konzept

Die Architektenkammer Niedersachsen machte in ihrem Briefing die Problematik ihres Corporate (CD) deutlich: Überkommene Gestaltungsraster und -elemente, die sich während der 20-jährigen Kammerpraxis durch willkürliche An- und Verwendung verselbständigt haben. Und zwar in einer Art und Weise, die eine visuelle Wiedererkennbarkeit – ureigener Zweck eines CD – praktisch ausschließt.

Innerhalb der internen und externen Kommunikation differierten die Gestaltungsformen der Werbe- und Informationsmaterialien derart, dass die Identifikation der Kammer als übergeordneter Botschaftssender nahezu unmöglich wurde.

Ein richtig verstandenes und realisiertes CD vermeidet jedoch genau dieser Problematik. Innerhalb eines einheitlichen Rahmens ermöglicht es einen sinnvollen, differenzierten Medieneinsatz und entspricht dabei zusätzlich auch den Anforderungen unterschiedlicher Zielgruppen und Inhalte.

plakat-02

Präsentationsplakat // Übersicht

Die Darstellung eines für die Architektenkammer Niedersachsen geeigneten Corporate Designs hat Braun mit Braun beispielhaft im Printbereich verdeutlicht. Auf unserem Präsentationsplakat formulieren wir das CD als offenes Konzept. Um es für künftige Aufgaben, unterschiedliche Medien und neue Inhalte zukunftsfähig zu gestalten, bildet es einen flexiblen Rahmen, der Modifikationen ebenso erlaubt wie verschiedenste kreative Ideen. Zur eindeutigen Orientierung innerhalb des Gestaltungsrasters haben wir dabei die Eckpunkte des CD klar umrissen.

einladung-extern
din-lang-intern

Zielgruppenspezifische Unterschiede

Für die externe und interne Kommunikation sieht unser Konzept eine deutliche Vereinfachung der Zielgruppenansprache vor. Der Fokus lag dabei darauf, den Anwender*innen die Kommunikation künftig zu erleichtern und Fehler bzw. Eigenmächtigkeiten zu vermeiden. Zu diesem Zweck haben wir die zielgruppenspezifischen Unterschiede auf markante Abweichungen in der Fondfarbe, in der Rahmenfarbe und in der Platzierung von Icons und Slogan begrenzt.

broschuere-a4-extern
broschuere-a4-extern-01

Externe Kommunikation // Beispiele

Im Rahmen der externen Kommunikation werden Broschüren mit charakteristisch weißem Font und dem Claim „Besser“ publiziert. Architekt*innen, die in der Broschüre präsentiert werden, finden sich auf dem Cover wieder.

broschuere-a4-intern-01
broschuere-a4-intern

Interne Kommunikation // Beispiele

Die interne Kommunikation wartet mit Broschüren in einem charakteristisch dunklem Hintergrund auf.